Living Crafts- Ein Unternehmen mit Zukunft

Wir stellen hier ein Unternehmen vor, welches seit langen Jahren Naturtextilien herstellt und deren Produkte auf Vertauen, Kompetenz und Erfahrung basieren.

Living Crafts achtet auf faire Arbeitsbedingungen bei der Produktion, verzichtet auf Pestizide und chemische Zusätze bei Anbau und Verarbeitung der Rohstoffe.

Living Crafts

Das Unternehmen Living Crafts setzte vor 25 Jahren den Meilenstein in Sachen Naturtextilien.

Die Idee ist gut und aktuell gefragt wie nie.

Der Trend, nach Bio- Lebensmitteln, nun auch einen Blick hinter die Kulissen der Textilbranche zu werfen, ist groß.

Living Crafts bietet giftfreie Produkte aus Bio- Baumwolle und ist dabei, sich ein festes Standbein in der Bio- Welt zu sichern.

Nicht nur mehr Socken..

 

Begonnen hat Living Crafts vor 25 Jahren mit der Fertigung ökologischer Socken und zählt zu den Gründungsmitgliedern des IVN ( internationaler Verband der Naturtextilwirtschaft).

Das Unternehmen hat sich weiterentwickelt und bietet seinem Kundenstamm nun auch Jeans, Shirts, Unterwäsche sowie Kinder- und Babybekleidung an.

Shop- In- Shop- System

 

Living Craft setzt sich durch und will fest in der Bio- Branche integriert werden.

Seit letztem Jahr bietet das Unternehmen ein Shop- In- Shop- System an und ist dabei sich mit ihrem erfolgsersprechendem Produkt im Bio- Markt zu integrieren.

 

Keine Kinderarbeit

 

Living Crafts bezieht seine Bio- Baumwolle aus Indien.

Mit Indien verbinden viele Kinderarbeit und Hungerlöhne. Doch hier wird  der Unterschied deutlich  zur kommerziellen Textilproduktion.

Mit dem Kauf von Bio- Textilprodukten unterstützen sie den fairen Handel und das Verbot von Kinderarbeit.

Die Bauern dort erhalten ausserdem höhere Löhne und einen Langzeitjob.

Das Unternehmen verzichtet ausserdem auf das wasser- und chemikalienintensive Bleichen vor dem Färben.

Die naturweissen Stoffe werden ohne schwermetallhaltige Farbstoffe nach den Standards von Control Union und Naturland gefärbt.

Living Crafts gewährleistet auch neben der ´Bio- Produktion´die fairen Arbeitsbedingungen der Mitarbeiter.

 

Strenge Kontrollen

 

Der Transport erfolgt über den Seeweg.

Am Firmensitz in Deutschland/ Selbitz durchlaufen die Textilien strenge, interne Qualitätskontrollen und werden erst anschliessend weiter zu dem Kunden geschickt.

 

Partner von Living Crafts

www.livingcrafts.de

 

 

 

 

 



Ähnliche Beiträge


Bio Kleidung online bestellen Wohnt man nicht gerade in München oder Berlin, wird es oftmals schwierig, in Geschäften echte Bio-Kleidung zu finden. Ab und an gibt es mal vereinzelte Teile, doch richtig hübsche Mode ist nicht dabei....

Start von Bio-News24.de Das Design ist (fast) fertig, die ersten Texte werden geschrieben und bald kann es los gehen bei BioNews24.de . Unser Ziel ist es, umfassende Nachrichten über Produkte, Unternehmen und aktuelle Geschehen...

Bioland hat einen neuen Präsidenten Jan Plagge wurde am 15. März 2011 in Fulda zum neuen Bioland- Präsidenten gewählt. Jan Plagge freut sich sehr über die Wahl und dankt den Delegierten für das entgegengebrachte Vertrauen.   Kein...


Bisher gibt es noch keine Kommentare.

Hinterlasse einen Kommentar